World Franchise Congress Germany

Mehr als 50 nationale und internationale Franchise Marken werden präsentiert

international bekannte Franchise Marken wie zum Beispiel:

  • Carl's Jr., Fastsign, Steak 'n Shake, Pingus´s English, Denny´s, Right at Home, The Bagel Bar, Anytime, Edible Arrangement, Jan-Pro International, PSC International, Rita´s Italian Ice, AMB, BrainFit Studio, WOW CAFE, Acumen Sports, etc.

Nationale Franchise-Systeme:

  • McDonald's, Pizza Hut, Dulce Chocolate, EASYFITNESS, immergrün, hairfree, Joey's Pizza, Body'minute, La Luna, STRAETUS, 4Cani, BEITRAINING, Estella Kochlust, Deutscher ImmobilienberaterVerbund, etc.

Neue Franchise-Systeme:

  • Kreuzburger, Learn2Learn, Steiners Schwäbische Genussmanufaktur, Lex, Delice Delikatessen, épi, Quetzal Chocolate Bar, Pink Punk, etc.

präsentieren ihr Konzept in einem Vortrag in Deutsch oder Englisch in verschiedenen Kongress Räumen persönlich und führen mit Interessenten bereits vorher vereinbarte 1:1 Meetings durch.

Some brands

1:1 Meetings, Workshops, Round Tables, Elevator Pitch und Experten Lounge

Ergänzt werden die Franchisegeber Präsentationen durch 1:1 Meetings, die bei der Buchung bereits im Vorfeld fixiert werden. Das Kongress Programm wird ergänzt durch Workshops und Round Table Gespräche anerkannter Experten aus verschiedenen Franchise relevanten Bereichen und der Experten Franchise Lounge. Auch hier können nach der Buchung Termine bereits im Vorfeld vereinbart werden.

Warum sollten Sie teilnehmen?

Die auf dem WOLRD FRANCHISE CONGRESS präsentierten Franchise-Systeme suchen Kontakt zu potentiellen

Einzel Franchise-Partnern: Hier werden Kandidaten angesprochen, die eine Franchise-Lizenz für einen Shop/Standort/Office in Ihrer Region eröffnen möchten und über die notwendigen fachlichen, persönlichen und finanziellen Voraussetzungen verfügen. 

Multi-Unit Franchise Partnern: Eine Herausforderung für Kandidaten, die über die Motivation verfügen, über mehrere Jahre eine Reihe von Betrieben zu eröffnen. 

Multi-Concept Franchise-Partnern: Aufgrund der veränderten Handelslandschaft ergänzen oder verbessern immer mehr Shoppingcenter ihre Angebote mit zugkräftigen Food Courts und positionieren diese als „Anker Mieter“. Zukünftig werden solche Food Courts auch von Multi-Concept Franchise-Partnern betrieben, die 2-6 Shops verschiedener Franchise-Systeme betreiben. 

Regionale Master Franchise-Partner: Ein Angebot für Unternehmen, Unternehmer, Manager oder Führungskräfte die eine Lizenz von einem bereits aktivem Franchise-System für eine Region/Großstadt übernehmen oder von einem Franchise-System, das den Markt neu aufbauen möchte. In der Regel wird nach der erfolgreichen Eröffnung des Pilotstandortes die Expansion mit eigenen Betrieben und/oder mit Einzel Franchise-Partnern gestartet. Der regionale Master vertritt quasi das Franchise-System in seiner Region.

Nationale Franchise-Partnern: Hier werden wie beim regionalen Master Franchiser die gleichen Kandidaten angesprochen, die in der Lage sein sollten eine ganze Landesgesellschaft für Deutschland, Österreich und der Schweiz zu entwickeln und aufzubauen. Bei den Master Franchising Herausforderungen sind die Ansprüche an das notwendige Eigenkapital deutlich höher.

Wer sind wir?

Die FRANCHISE LOUNGE GROUP betreibt Franchise Portale (www.MASTER-FRANCHISE-LOUNGE.de, www.FRANCHISE-LOUNGES.de). Wir organisieren und veranstalten darüber hinaus Franchise Kongresse und Events, um renommierte Franchise-Systeme dabei zu unterstützen, geeignete Franchise-Partner zu finden.

Wir beraten Franchisegeber aus dem deutschsprachigen Raum bei der internationalen Expansion durch unsere Partner direkt vor Ort in den USA, Südamerika, West- und Osteuropa, MENA und Asien. Internationale Franchise-Systeme beraten wir beim Markteintritt in den deutschsprachigen Raum durch das Rekruting geeigneter regionaler oder nationaler Master Franchiser.

Wir beraten neue/junge Franchisegeber und Master Franchiser bei der Entwicklung und Aufbau des Franchise-Systems und der Landesgesellschaften durch Experten. Das erleichtert vielen Franchisegebern den Markteintritt und die Konzentrierung der Management Ressourcen auf den Aufbau und Entwicklung der Marke.